Methoden

Seit der von Siegmund Freud etablierten Psychoanalyse haben sich hunderte von psychotherapeutischen Methoden entwickelt. Um die Wissenschaftlichkeit einzelner Methoden zu untermauern, wurde von Psychotherapieforschern versucht, die jeweils „optimale“ Psychotherapieform für spezielle psychische Problembereiche zu finden und den Grad der Wirksamkeit einzelner Therapiemethoden zu ermitteln.

Wie sich gezeigt hat, gibt es kaum signifikante Unterschiede hinsichtlich der Wirksamkeit der einzelnen Therapierichtungen bei den meisten Störungsbildern. Unterschiede existieren vor allem hinsichtlich der Konzepte der einzelnen Ansätze, der Arbeitsweise der TherapeutInnen sowie in Bezug auf Therapiedauer, Nachhaltigkeit des Therapieerfolges und verschiedenen anderen Aspekten.

Für eine erfolgreiche Therapie ist vor allem ein positives, vertrauensvolles Verhältnis zwischen Klient(in) und Therapeut(in) wichtig und wirksam. Somit kann, selbst wenn zwei Klienten das gleiche Problem haben, die Therapieform, die sie optimal unterstützen kann, eine andere sein. Ebenso muss ein Therapeut, der einem Menschen gut weiterhelfen konnte, nicht unbedingt hilfreich für einen anderen sein.

Kontakt

Praxis „Wie Leben gelingt“
Ursula Kramer

Tentenkatweg 2a
46499 Hamminkeln

Telefon: 0 28 52 - 9 60 29 60
Mobil: 0172 - 9 13 02 11
Fax: 0 28 52 - 96 86 45

kontaktspamming@sux@@spamming@sux@wielebengelingt.spamming@sux@de